Bei
Direktbuchung5 % Rabatt
  • Buchen Sie zum garantierten Bestpreis
  • kein Warten - sofortige Buchungsbestätigung

Bad Suderode & Gernrode

Kurhotel Bad Suderode

Der Ortsteil Bad Suderode ist das idyllische Kleinod südlich der Welterbestadt Quedlinburg. Der perfekte Ort für einen Erholungsurlaub. Bei Spaziergängen durch die mit Gründerzeit-Häusern gesäumten Straßen und dem malerischen Kurpark mit der Heilquelle des Behringer Brunnens sowie dem Zaubergarten der Gesteine kann man die Seele baumeln lassen. Wer sich sportlich betätigen möchte, der Wählt mit Bad Suderode den idealen Startpunkt für diverse Wanderungen und Radtouren. In der Alten Kirche warten monatlich wechselnde Ausstellungen und Veranstaltungen auf Kulturbegeisterte.

 

Etwa sieben Kilometer südlich der Kernstadt Quedlinburg überrascht der Ortsteil Gernrode mit verwinkelten Gassen, der Nähe zur Natur und den vielen geschichtsträchtigen Bauwerken. Das Herz von Gernrode bildet die Stiftskirche St. Cyriakus. Der imposante, romanische Kirchenbau mit der dreischiffigen Hallen-Krypta bestimmt maßgeblich das Bild des Ortes. Weiterhin beherbergt er mit dem Heiligen Grab eines der ältesten Nachbildungen des Grabes Christi. Ein weiteres historisches Gebäude ist die alte Elementarschule. Hierbei handelt es sich wahrscheinlich um eine der ersten lutherischen Schulen Deutschlands. Wenn man die originalen Unterrichtsräume besichtigt, fühlt man sich in alte Schulzeiten zurückversetzt. Ebenfalls sind das Harzer Uhrenmuseum und das Gernröder Rathaus einen Besuch wert. Zusätzlich zu allen kulturellen Besonderheiten ist Gernrode ein idealer Ausgangsort für Wanderrouten und Erkundungstouren durch den Harz.